Du musst positiv denken

Als ich mal in Wien war, fragte mich ein junger Bursche ganz frech-originell ...

1 lesezeit

Rabbiner David Kraus

gepostet auf 16.11.2016

Als ich mal in Wien war, fragte mich ein junger Bursche ganz frech-originell: "Rabbi, mal ehrlich, ich habe das Buch "Im Garten des Glaubens" gelesen. Ich kann einfach nicht glauben, dass wegen Emuna, der Kraft des Glaubens, immer nur Sonnenschein, Friede, Freude und Eierkuchen angesagt ist! Das Leben ist auch mal – ja, tut mir leid, wenn ich es so frei sage -, aber es ist halt auch mal einfach nur richtig Scheiße …"

Als Reaktion wählte ich das Rezept fürs Schöne. In der Emuna-Psychotherapie versuchen wir dem Positiven und den Ressourcen mehr Raum zu geben. Diese sollen wiederentdeckt und aktiviert werden. Was da zu Beginn gemacht wird, könnt ihr aus dem Foto entnehmen 😉

 

Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Danke fuer Ihre Antwort!

Ihr Kommentar wird nach der Genehmigung veroeffentlicht.

Ueber das Team der Webseite

Fuegen Sie einen Kommentar hinzu.

Naechster Artikel

Folglich gilt nur ein Mensch, der glücklich und fröhlich durchs Leben schreitet, als im wahren Sinne lebendig.

Featured Products